residence lago di garda
location
Slider

1 - WER BIN ICH?

"Ich singe die Waffen und den Mann...". Okay, ich weiß: Es kann nur einen Virgil geben. Aber man kann sich vorstellen, wie viel das Gardaseegebiet dem großen lateinischen Dichter verdankt, der Benaco (den antiken Namen des Sees) sowohl in der Aeneis als auch vor allem in den Georgica erwähnt. Als ich also diese Residenz eröffnete, war es für mich selbstverständlich, sie Virgil zu widmen und ihr seinen Namen zu geben. Denn auch ich möchte "Geschichten singen".

Willkommen in der Residenz Virgilio.

Mein Name ist Cristina Zanardi und aus dieser Einführung haben Sie vielleicht verstanden, dass ich kein Concierge wie die anderen bin: Ich liebe nicht nur diese Gegend sehr, in der ich lebe und geboren wurde, sondern ich habe meine Kenntnisse darüber so vertieft, dass ich in der Lage bin, Ihnen einen überraschenden Urlaub anzubieten. Ein Urlaub, den man nicht erwartet.

Ein maßgeschneiderter Urlaub am Gardasee

Wenn Sie in einem Hotel ankommen, zeigt man Ihnen normalerweise das Zimmer, versorgt Sie mit einigen Broschüren, gibt Ihnen wichtige Informationen wie Fahrpläne und Sehenswürdigkeiten und verabschiedet sich von Ihnen. Aber wenn Sie nicht den üblichen "Hit and Run"-Urlaub suchen, sondern mit mehr Geschichten, Wissen und Emotionen nach Hause zurückkehren wollen, als Sie abgereist sind, dann brauchen Sie einen "Hospitality Artisan".

Ich nenne mich so, weil ich meinen Kunden die Feiertage gerne so nähe, als wären es Kleider nach Maß.

Die Metapher des Kleides ist nicht zufällig, denn bevor ich im Gastgewerbe arbeitete, war ich Näherin.

Ich habe Buchhaltung studiert, aber meine Leidenschaft war die Herstellung von Kleidung. Ich habe mit Trauerkleidern angefangen, dann bin ich zu Brautkleidern übergegangen, aber ich hatte immer das gleiche Ziel: jede Frau soll sich einzigartig fühlen. Ich wollte, dass sich jede meiner Kundinnen in einem Kleid wohlfühlt, das nur für sie gemacht ist. Meine Arbeitswerkzeuge waren nicht nur Nadel, Faden und Schere, sondern Einfühlungsvermögen und Sensibilität, um in ihre Seele einzudringen, ihre intimsten und verborgensten Wünsche zu entdecken und es zu schaffen, dass sie sich einzigartig fühlt intimsten und verborgensten Verlangen und schaffen es, ihr etwas mehr zu geben. Etwas Unerwartetes (Sie können Fotos meiner Kleider und Skizzen in den Wohnungen hängen sehen).

Jetzt mache ich keine Kleider mehr. Was passierte, war, dass mein Vater ab einem bestimmten Punkt nicht mehr in der Lage war, das Familienunternehmen im Immobilienbereich zu führen, und ich war der einzige im Haus, der die technische Managementausbildung hatte, um es zu führen.

Ich musste die Ärmel hochkrempeln. Es gab viele Dinge zu entscheiden, unter anderem, wie man den Wert von zwei Immobilien steigern kann, die aufgrund der Krise in der Branche nicht verkauft werden konnten. Ein paar Jahre später wurde aus dem einen La Piccola Gardenia und aus dem anderen Residence Virgilio.

Aber die Leidenschaft und der Wunsch zu überraschen sind geblieben. Auch jetzt, wo ich im Gastgewerbe tätig bin, biete ich meinen Kunden nicht nur einen Platz zum Schlafen und für einen Urlaub, sondern eine Lebenserfahrung und ein Wissen, das immer anders ist, weil die Menschen anders sind. Ich singe ihnen die Schönheit dieser Orte vor.

Residenz Virgilio zwischen Geschichte, Natur und Kultur

Wie Sie sich vorstellen können, sind Mode und Tourismus nicht genau das Gleiche. Eine touristische Einrichtung professionell zu führen, auch wenn es sich nicht um ein Hotel wie eine Residenz handelt, erfordert spezifische Kenntnisse, die ich nicht hatte.

Allerdings war mir sehr klar, was meine Residence Virgilio hier in Toscolano Maderno nicht sein sollte: eine weitere touristische Einrichtung am Gardasee wie alle anderen, von denen man nach der Rückkehr nur noch eine verblasste Erinnerung hat.

Außerdem liegt es, wie Äsop sagen würde, in meiner Natur: Ich bin eine Träumerin; eine leidenschaftliche Person, die vor der Oberflächlichkeit der Dinge nicht Halt macht und ihr Herz über das Hindernis wirft.

Um das Projekt Toscolano Residence unter diesen Bedingungen zu verwirklichen, begann ich daher zu studieren: Kurse über Tourismus; einen Master in nachhaltigem Tourismus; vertiefte Studien über die Geschichte des Gardasees, seine Traditionen und die Besonderheiten der Gegend, sowohl in Bezug auf die Natur als auch auf Essen und Wein.

So kann ich heute, vier Jahre später, Kunden wie Ihnen das tiefe Gefühl der "Gardesanity" vermitteln, weil meine Bindung an dieses Gebiet tief und verwurzelt ist und weil ich jeden Winkel und jedes Element seiner außergewöhnlichen Geschichte kenne.

Territorium, Essen, Sport

 

 

"Ich singe die Waffen und den Mann...". Okay, ich weiß: Es kann nur einen Virgil geben. Aber man kann sich vorstellen, wie viel das Gardaseegebiet dem großen lateinischen Dichter verdankt, der Benaco (den antiken Namen des Sees) sowohl in der Aeneis als auch vor allem in den Georgica erwähnt. Als ich also diese Residenz eröffnete, war es für mich selbstverständlich, sie Virgil zu widmen und ihr seinen Namen zu geben. Denn auch ich möchte "Geschichten singen".

Willkommen in der Residenz Virgilio.

Mein Name ist Cristina Zanardi und aus dieser Einführung haben Sie vielleicht verstanden, dass ich kein Concierge wie die anderen bin: Ich liebe nicht nur diese Gegend sehr, in der ich lebe und geboren wurde, sondern ich habe meine Kenntnisse darüber so vertieft, dass ich in der Lage bin, Ihnen einen überraschenden Urlaub anzubieten. Ein Urlaub, den man nicht erwartet.

Ein maßgeschneiderter Urlaub am Gardasee

Wenn Sie in einem Hotel ankommen, zeigt man Ihnen normalerweise das Zimmer, versorgt Sie mit einigen Broschüren, gibt Ihnen wichtige Informationen wie Fahrpläne und Sehenswürdigkeiten und verabschiedet sich von Ihnen. Aber wenn Sie nicht den üblichen "Hit and Run"-Urlaub suchen, sondern mit mehr Geschichten, Wissen und Emotionen nach Hause zurückkehren wollen, als Sie abgereist sind, dann brauchen Sie einen "Hospitality Artisan".

Ich nenne mich so, weil ich meinen Kunden die Feiertage gerne so nähe, als wären es Kleider nach Maß.

Die Metapher des Kleides ist nicht zufällig, denn bevor ich im Gastgewerbe arbeitete, war ich Näherin.

Ich habe Buchhaltung studiert, aber meine Leidenschaft war die Herstellung von Kleidung. Ich habe mit Trauerkleidern angefangen, dann bin ich zu Brautkleidern übergegangen, aber ich hatte immer das gleiche Ziel: jede Frau soll sich einzigartig fühlen. Ich wollte, dass sich jede meiner Kundinnen in einem Kleid wohlfühlt, das nur für sie gemacht ist. Meine Arbeitswerkzeuge waren nicht nur Nadel, Faden und Schere, sondern Einfühlungsvermögen und Sensibilität, um in ihre Seele einzudringen, ihre intimsten und verborgensten Wünsche zu entdecken und es zu schaffen, dass sie sich einzigartig fühlt.

intimsten und verborgensten Verlangen und schaffen es, ihr etwas mehr zu geben. Etwas Unerwartetes (Sie können Fotos meiner Kleider und Skizzen in den Wohnungen hängen sehen).

Jetzt mache ich keine Kleider mehr. Was passierte, war, dass mein Vater ab einem bestimmten Punkt nicht mehr in der Lage war, das Familienunternehmen im Immobilienbereich zu führen, und ich war der einzige im Haus, der die technische Managementausbildung hatte, um es zu führen.

Ich musste die Ärmel hochkrempeln. Es gab viele Dinge zu entscheiden, unter anderem, wie man den Wert von zwei Immobilien steigern kann, die aufgrund der Krise in der Branche nicht verkauft werden konnten. Ein paar Jahre später wurde aus dem einen La Piccola Gardenia und aus dem anderen Residence Virgilio.

Aber die Leidenschaft und der Wunsch zu überraschen sind geblieben. Auch jetzt, wo ich im Gastgewerbe tätig bin, biete ich meinen Kunden nicht nur einen Platz zum Schlafen und für einen Urlaub, sondern eine Lebenserfahrung und ein Wissen, das immer anders ist, weil die Menschen anders sind. Ich singe ihnen die Schönheit dieser Orte vor.

Residenz Virgilio zwischen Geschichte, Natur und Kultur

Wie Sie sich vorstellen können, sind Mode und Tourismus nicht genau das Gleiche. Eine touristische Einrichtung professionell zu führen, auch wenn es sich nicht um ein Hotel wie eine Residenz handelt, erfordert spezifische Kenntnisse, die ich nicht hatte.

Allerdings war mir sehr klar, was meine Residence Virgilio hier in Toscolano Maderno nicht sein sollte: eine weitere touristische Einrichtung am Gardasee wie alle anderen, von denen man nach der Rückkehr nur noch eine verblasste Erinnerung hat.

Außerdem liegt es, wie Äsop sagen würde, in meiner Natur: Ich bin eine Träumerin; eine leidenschaftliche Person, die vor der Oberflächlichkeit der Dinge nicht Halt macht und ihr Herz über das Hindernis wirft.

Um das Projekt Toscolano Residence unter diesen Bedingungen zu verwirklichen, begann ich daher zu studieren: Kurse über Tourismus; einen Master in nachhaltigem Tourismus; vertiefte Studien über die Geschichte des Gardasees, seine Traditionen und die Besonderheiten der Gegend, sowohl in Bezug auf die Natur als auch auf Essen und Wein.

So kann ich heute, vier Jahre später, Kunden wie Ihnen das tiefe Gefühl der "Gardesanity" vermitteln, weil meine Bindung an dieses Gebiet tief und verwurzelt ist und weil ich jeden Winkel und jedes Element seiner außergewöhnlichen Geschichte kenne.

Territorium, Essen, Sport

Wenn Sie wie ich sind, möchten Sie auf Reisen so viel wie möglich über die Orte erfahren, die Sie besuchen: lernen Sie die Sitten und Gebräuche kennen, probieren Sie das Essen, lernen Sie die Geschichte und Traditionen kennen, genießen Sie die Highlights.

Kurz gesagt, Sie möchten ein 360-Grad-Erlebnis erleben, um nicht nur schöne Fotos, sondern bleibende Emotionen und neue Erkenntnisse mit nach Hause zu bringen. Mein Ziel, hier in der Residence Virgilio, ist genau das: dass Sie nach Hause zurückkehren, nachdem Sie die Großartigkeit dieser Gegend voll und ganz erlebt haben, und dass Sie sich vielleicht ein wenig glücklicher und zufriedener fühlen.

Ich biete Ihnen ein totales Eintauchen in das Leben am Gardasee, das reich an Geschichte und Kultur ist; eine Reise in die typische Küche, die aus einzigartigen Weinen und Lebensmitteln besteht; intensive Tage in der Natur und Sport.

Zur Begrüßung finden Sie:

geräumige und komfortable Apartments mit atemberaubendem Blick auf den See

ein Storytelling des Territoriums, das kein anderes bietet und das sich nicht darauf beschränkt, die üblichen Informationen zu geben, sondern Ihnen erlaubt, einen Urlaub voller Reize und Emotionen zu erleben;

drei Flaschen der gleichen Anzahl typischer Garda-Weine stehen für Sie zur Verkostung bereit

eine kleine, familiengeführte Anlage, die Ihnen Entspannung, Privatsphäre und Ruhe bieten kann, auch wenn der See in der Hochsaison voll von Touristen ist.

In der Residence Virgilio zu wohnen bedeutet, 24 Stunden am Tag Schönheit in den Augen zu haben und sich darauf zu freuen, den Tag zu beginnen, denn auch wenn Sie in den Apartments alle Annehmlichkeiten und Bequemlichkeiten finden, die Sie erwarten, werde ich Ihre Neugierde und Ihren Wunsch zu lernen mit Anekdoten, Geschich

ten und Ratschlägen zu Orten, die man besuchen kann, und Dingen, die man tun kann, kitzeln, die niemals banal oder offensichtlich sind.

Und wenn Sie ein Liebhaber von Outdoor-Sportarten sind, haben Sie hier die Qual der Wahl: Fragen Sie mich und ich gebe Ihnen die Informationen, die Sie suchen (nicht die, die Sie leicht in Reiseführern und auf Websites finden können, sondern die, die auf Ihre Bedürfnisse und Erwartungen geeicht sind).

Das bedeutet für Sie unvergessliche Momente und einen Urlaub voller Reize und Emotionen.

Ich warte auf Sie

Cristina

La Piccola Gardenia B&B lago di garda residence lago di gardaLogo Quadrato pro loco toscolano maderno Laura Ferrarini guida autorizzata di Verona e provinciaHolli-Logo-1000x350-1.png

RESIDENCE VIRGILIO Via Virgilio,8 - 25088 Toscolano Maderno, Italia
349 6136446 - +39 0365 1987046, info@virgilioresidencegarda.it

Per visionare la nostra privacy policy clicca qui

Web Marketing e Siti Internet Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet